Testlabor

Durchführung von Anwendertests inkl. Testberichte. Vor der Markteinführung wird das Produkt z.B. ein Verbindungselement auf Implantat oder eine Dental-Legierung gemäss Gebrauchsanleitung verarbeitet. Anhand von dieser Verarbeitung inkl. Testbericht/Fotos wird die Gebrauchstauglichkeit (Usability) belegt.

Nutzen:
- Professionelle Ausführung
- Absolute Vertraulichkeit
- Normierte Dokumentation
- Termineinhaltung/ Zeitnah


Beispiele von Anwendertests

Fig. 01 – 03
Wachsmodellationen klassischer Kronen für Anwendertest mit einer Presskeramik. Die fertiggestellten Wachsmodellationen werden für das Einbetten vorbereitet.


Fig. 04 – 06
Die Keramikkronen nach dem Pressen. Die Passung der Kronen wird auf dem jeweiligen Modellstümpfen kontrolliert.


Fig. 07 – 09
Ein in CAD/CAM-gestützten Verfahren gefrästes Brückengerüst aus einer Edelmetalllegierung auf einem Prüfmodell. Nach dem Oxidbrand wird partiell Opaker aufgetragen.


Fig. 10 – 12
Der opakere Frontzahnbereich wird keramisch verblendet und die Passung im Bereich der verblendeten und nicht verblendeten Kronen kontrolliert.


ZM Solutions AG Dentales Kompetenzzentrum, Gutenbergstrasse 14, 3011 Bern, Telefon +41 31 533 47 70